Chemnitzer Verkehrs-AG (CVAG)

Carl-von-Ossietzky-Straße 186, 09127 Chemnitz
 
Stand / Druckdatum: 20.11.2017

Pressemitteilungen | Chemnitzer Verkehrs-AG (CVAG)

 

 
 
 
 
 
 

Kontakt

Mobilitätszentrum
Sie erreichen uns:
Zentralhaltestelle,
Chemnitz-Plaza,
Rathausstraße 7

Wir haben für Sie
geöffnet:

Montag – Freitag
07:00 – 19:00 Uhr
Samstag
08:30 – 17:00 Uhr


Unsere Servicemitarbeiterinnen und Servicemitarbeiter nehmen Ihre Anfragen gern auch
telefonisch unter
+49 (0)371 2370-333
entgegen.


 
 
Aktuelles Journal downloaden
 
 
 

Pressemitteilung
01.08.2017

14 Auszubildende starten 2017 ihre berufliche Karriere bei der CVAG

Berufskraftfahrer als neuer Ausbildungsberuf – alle Lehrstellen konnten besetzt werden

2017-07-28 Ausbildungsstart
Nachdem die 14 neuen Auszubildenden im Alter von 16 bis 28 Jahren im Juli ihre Ausbildungsverträge erhielten, starten sie am 1. August nun offiziell in ihre Ausbildung. In diesem Jahr bildet die CVAG in vier Ausbildungsberufen aus. Neben den schon bekannten Berufen „Fachkraft im Fahrbetrieb“, „Mechatroniker“ und „Kfz-Mechatroniker“ wird in diesem Jahr mit dem „Berufskraftfahrer“ ein neuer Ausbildungsberuf angeboten.

NEU bei der CVAG: Berufskraftfahrer

Mit dem Angebot des neuen Ausbildungsberufes öffnet sich die CVAG für weitere Bewerberzielgruppen. Im Gegensatz zur Fachkraft im Fahrbetrieb können beim Berufskraftfahrer auch Bewerber mit Hauptschulabschluss berücksichtigt werden. Die Auszubildenden absolvieren dabei in der gesamten Ausbildungszeit von drei Jahren ihre praktische Ausbildung an den Unternehmensstandorten in Chemnitz. Neben der Qualifikation zum Führen von Fahrzeugen beinhaltet die Ausbildung auch technische Aspekte. So lernen die neuen „Chauffeure“ beispielsweise, wie die mechanischen und elektrischen Systeme in unseren Fahrzeugen gewartet und repariert werden. Ein weiterer Aspekt der Ausbildung wird das Planen und Disponieren des Fahrbetriebes sein.

CVAG wird als attraktiver Ausbildungsbetrieb wahrgenommen


Im Rahmen der feierlichen Übergabe begrüßte der Vorstand der CVAG, Jens Meiwald, die neuen Auszubildenden. In einer kurzen Vorstellung des Unternehmens betonte er unter anderem, wie viel Potenzial die Zukunft der CVAG mit sich bringt. Neben der Einführung des Neuen Netzes 2017+, mit der Erweiterung des Tram-Netzes und der Einführung der Ringbuslinie bringe auch der Ausbau des Chemnitzer Modells große Weiterentwicklungsmöglichkeiten für den Nahverkehr in unserer Stadt und damit eine Zukunft für junge Menschen bei der CVAG, so Meiwald. Hervorzuheben seien auch die Vorteile einer Ausbildung bei der CVAG: Neben der tariflichen Sicherheit winkt allen Auszubildenden bei gutem Lehrabschluss ein unbefristeter Arbeitsvertrag und damit eine berufliche Zukunft. Dieses Gesamtpaket führte in diesem Jahr dazu, dass neben den zehn ursprünglich geplanten Stellen weitere vier Stellen besetzt werden konnten.

Mit Integration und Umschulung übernimmt die CVAG gesellschaftliche Verantwortung

Erstmals gibt die CVAG in diesem Jahr einem Geflüchteten die Chance, gemeinsam mit dem städtischen Nahverkehr in eine neue Zukunft zu starten. Der 20-Jährige startet mit fünf weiteren Auszubildenden in die Ausbildung als Berufskraftfahrer. Doch damit ist die CVAG nicht allein: Laut Informationen des Verbands Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) schufen die deutschen Verkehrsunternehmen bis Ende Mai dieses Jahres über 700 Stellen für Geflüchtete. Das Engagement reicht vom Angebot fester Arbeitsplätze über berufsvorbereitende Kurse und Praktika bis hin zu Hospitationen. Laut VDV konnten die Verkehrsunternehmen damit eine große Unterstützung bieten und Starthilfe geben.

Bei Schülern mit Hauptschulabschluss sorgt die Ausbildung als Berufskraftfahrer für Motivation und Ansporn. Auch die Umschulung ehemaliger Bundeswehrsoldaten unterstützt die CVAG mit einer Ausbildung. Insgesamt 47 junge Menschen bilden wir zum 1. August 2017 aus. Des Weiteren befinden sich drei Studenten in der Ausbildung, die gemeinsam mit der CVAG an der Berufsakademie in Glauchau studieren. Mitte August werden fünf Fachkräfte im Fahrbetrieb ihre Ausbildung erfolgreich beenden.

Weitere Informationen zu einer Ausbildung bei der CVAG finden Interessierte auf CVAG.de/meine-Zukunft

 
 
 
 
 
 

Kontakt


Pressestelle
Herr Stefan Tschök (V.i.S.d.P.)
Carl-von-Ossietzky-Straße 186
09127 Chemnitz

Telefon: +49 (0)371 2370-250
Telefax: +49 (0)371 2370-234
E-Mail: stefan.tschoek@cvag.de

 
 
 
 
zurück zur Übersicht
 
 

Fahrplanauskunft

Ankunft
Abfahrt
 
Datum
Kalenderfunktion
 
Uhrzeit
Uhr
   
 
 
 
Erweiterte Optionen
Für Sehbehinderte
 

Verkehrsinfo

Zug
  • Planmäßiger Linienbetrieb

Chemnitz Bahn

Tram

Nachtbus

Ersatzverkehr

  • aktuelle Störung
  • angekündigte Meldung

MIT EINEM KLICK




 
Schriftgröße Stufe 1 Schriftgröße Stufe 2 Schriftgröße Stufe 3